Fussballturnier.jpg
Ich schicke meine Tochter gerne auf die JBS, weil es in der Nähe liegt ist und sehr gut ausgestattet ist.
Alle Zitate lesen Di Dio Maria Grazia

In der Klassenstufe 5 / 6 ist uns der gemeinsame Religionsunterricht von evangelischen und katholischen Schülern wichtig,

  • weil er die gute Erfahrung des gemeinsamen Unterrichts aus der Johann-Bruecker-Grundschule (Klassenstufe 1 / 2) aufgreift
  • weil damit das Einleben der Schülerinnen und Schüler an unserer Schule sowie das Zusammenwachsen zu einem neuen Klassenverband unterstützt wird
  • weil die Kinder die Möglichkeit haben, sich gegenseitig von den konfessionellen Akzentuierungen „ihres" Glaubens zu erzählen, z. B. das Bekreuzigen vor dem Gebet bei katholischen Christen
  • weil Gemeinsames und Trennendes im Miteinander besser bedacht werden kann
  • weil Schülerinnen und Schüler die Chance haben, in der Begegnung mit der Lehrkraft die andere Konfession authentisch zu erfahren
  • und weil Schülerinnen und Schüler ohne eigene religiöse Sozialisation – bei weit gehendem Erhalt des Klassenverbandes – christliche Glaubens- und Wertvorstellungen kennen lernen können.
  • Die Bildungsgänge der Klassen 5 und 6 sind eng aufeinander abgestimmt, der Wechsel der Lehrkräfte erfolgt zum Halbjahr und beide gemeinsam bilden die Zeugnisnote im Fach Religion.

Kerze




Fisch

Nächste Termine

No events found.